Elek­tronik

Elek­tro­nik­ver­si­che­rung für die Schiff­fahrt

Wir versi­chern elek­tri­sche und elek­tro­ni­sche Einrich­tungen an Bord von Seeschiffen und Binnen­schiffen.

Der Versi­che­rungs­schutz bezieht sich nicht nur auf das nauti­sche Equip­ment, sondern auf die gesamte Ausrüs­tung, wie beispiels­weise Brücken­elek­tronik, Kommu­ni­ka­ti­ons­technik, Siche­rungs- und Melde­technik, usw.

Wir bieten Ihnen eine solide Basis-Deckung oder eine leis­tungs­starke Premium-Deckung.

In beiden Fällen verzichten wir auf eine Einzel­de­klar­ar­tion der zu versi­chernden Geräte.

Versi­che­rungs­schutz bieten wir gegen alle Beschä­di­gungen und Zerstö­rungen, die unvor­her­ge­sehen eintreten, wie (beispiel­hafte Aufzäh­lung)

  • Bedie­nungs­fehler, Unge­schick­lich­keit oder Vorsatz Dritter
  • Konstruk­tions-, Mate­rial- oder Ausfüh­rungs­fehler
  • Kurz­schluss, Über­strom oder Über­span­nung
  • Brand, Blitz­schlag, Explo­sion, Anprall oder Absturz eines Luft­fahr­zeugs, seiner Teile oder seiner Ladung sowie
  • Schwelen, Glimmen, Sengen, Glühen oder Implo­sion
  • Wasser, Feuch­tig­keit
  • Sturm, Frost, Eisgang, Über­schwem­mung
  • Dieb­stahl, Einbruch­dieb­stahl, Raub, Plün­de­rung

Der erwei­terte Deckungs­schutz (Premium) bietet höhere Erst­ri­si­ko­summen und enthält zusätz­lich:

  • Soft­ware­ver­si­che­rung
  • Mitver­si­che­rung von Ersatz­ge­räten
  • Einschluss Innere Unruhen
  • Erwei­terter Geltungs­be­reich für beweg­liche Sachen (auch außer­halb des Schiffes)
  • Tech­no­lo­gie­fort­schritt bis zu 120%
  • Einschluss von Eich­kosten

Nicht versi­cherte Risiken, Schäden, Kosten sind beispiels­weise der Vorsatz des Versi­che­rungs­neh­mers, Krieg, innere Unruhen, Erdbeben, Kern­energie, Verschleiß, Wartung, Havarie-Grosse-Beiträge, Total­ver­lust des Schiffes, Schäden durch Korro­sion.

Gerne erstellen wir ein maßge­schnei­dertes Angebot für Ihre Risiken.

Haben Sie Fragen? Wir sind gerne für Sie da